#016 | 01.05.2011 | PresseNews | Quelle: TWB |
zurück | top | startseite | version 20.3.20.11 | www.tuningfotojournal.de | impressum
Online-Dokument » WEB: http://www.tuningfotojournal.de/2011/016.2011.news.html

Tuning-Weltpremiere am Bodensee: Das Wellnessauto der Zukunft

Friedrichshafen - Auf Europas größter reiner Tuning-Messe, der TUNING WORLD BODENSEE, zeigen die internationalen Branchenführer im Nachrüstmarkt eine starke Präsenz und rücken ihre Neuheiten ins Rampenlicht. Die Faszination für Tuning und der Drang zur Individualisierung sind ungebremst. 235 Aussteller nehmen zum Messe-Event eine auf 95.000 Quadratmeter gewachsene Ausstellungsfläche ein. Von Donnerstag, 5. Mai bis Sonntag, 8. Mai 2011 erleben die Besucher in Friedrichshafen unter anderem die Weltpremiere des Silver Star - auf Basis eines Mercedes SL Roadsters, bei dem die Gesundheit und das Wohlbefinden des Fahrers im Mittelpunkt steht.

Nicht wenige Menschen verbringen viele Stunden täglich im Auto. Damit das Fahren so angenehm wie möglich und sogar zum Erlebnis wird, investiert die Industrie viel Know-how in Komfort. Wie groß und wichtig das Portfolio an individuellem Zubehör nicht nur im Hinblick auf sportive Produkte geworden ist, beweist das Angebot der TUNING WORLD BODENSEE. Was eher nach Science-Fiction als nach Tuning klingt, präsentiert Tuning-Ikone Katharina Kuhlmann mit dem Projekt Silver Star. Auf Basis eines Mercedes SL500 entstand ein einzigartiges Fahrzeug, das verspricht, während der Fahrt den Fahrer aufzufrischen, die Gefahr des Sekundenschlafs verhindert und nebenbei noch das Immunsystem stärkt. Enthüllt wurde die Weltpremiere zur Pressekonferenz der neunten TUNING WORLD BODENSEE. Direkt nach Messeschluss präsentiert sich das Unikat im Emirat Dubai.

"Die Nachfrage vieler Tuningfans nach auffälligen Designs, Leistungssteigerungen und individueller Note hält ungebremst an", erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. "Während hier vorwiegend mit den Produkten verschiedener Hersteller gearbeitet wird, wächst parallel das Interesse an veredelten Fahrzeugen direkt von Tuningunternehmen, welche in einigen Fällen eine enge Kooperation mit den Automobilherstellern pflegen." Beide Partner - Hersteller und Tuner - wollen genau diese Nachfrage verstärkt ansprechen und setzen auf die Messe-Plattform in Friedrichshafen. Auch eine der traditionsreichsten Automobilmarken aus Frankreich erkennt mit dem Auf- und Ausbau von Zubehör eine Möglichkeit, diese Zielgruppe und eine stärkere Markenbindung zu erreichen. Um direkt auf die Anforderungen des Tuning-Marktes reagieren zu können, arbeitet Citroën mit Carlsson Automobiltechnik zusammen und sieht in der Veredelung ab Werk ein großes Potenzial.

Auch der langjährige Trend zu hochwertigem Musikgenuss im Auto und der Wunsch nach intuitiver Navigation sind nach wie vor ungebremst. Immer mehr Autofahrer setzen auf Navigationslösungen aus dem Nachrüstmarkt und erweitern die Serienausstattung ihrer Fahrzeuge. Die Car Audio-Industrie informiert die Messebesucher am Bodensee über aktuelle Neuheiten. Groß im Gespräch für die nahe Zukunft sind Geräte, die kompatibel zu Smartphone-Software-Applikationen für die kostenlose Navigation sind und eine einfache Menüführung bieten.

Die TUNING WORLD BODENSEE - internationales Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene ist von Donnerstag, den 5. Mai bis Samstag, den 7. Mai von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag, den 8. Mai von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Weitere Informationen und Tipps zur Anreise unter: www.tuningworldbodensee.de.

Foto: Pressekonferenz 2011 mit Katharina Kuhlmann (KK Colors), Vorstellung des Fashion Paint Mercedes Silverstar mit Flash Chrome Speziallackierung und MHI (Mobile Health Interface) - „mobile health & wellness car“.
Katharina Kuhlmann wurde bei der 1. Tuning World Bodensee 2003 zu Miss Tuning gekürt.
Sarah Zöllner wurde bei der 2. Tuning World Bodensee 2004 zu Miss Tuning gekürt.
Nina Ungerer wurde bei der 3. Tuning World Bodensee 2005 zu Miss Tuning gekürt.
Janina Kim Heider wurde bei der 4. Tuning World Bodensee 2006 zu Miss Tuning gekürt.
Silvia Hauten wurde bei der 5. Tuning World Bodensee 2007 zu Miss Tuning gekürt.
Daniela Grimm wurde bei der 6. Tuning World Bodensee 2008 zu Miss Tuning gekürt.
Martina Ivezaj wurde bei der 7. Tuning World Bodensee 2009 zu Miss Tuning gekürt.
Kristin Zippel wurde bei der 8. Tuning World Bodensee 2010 zu Miss Tuning gekürt.
Mandy Lange wurde bei der 9. Tuning World Bodensee 2011 zu Miss Tuning gekürt.
wurde bei der 10. Tuning World Bodensee 2012 zu Miss Tuning gekürt.
wurde bei der 11. Tuning World Bodensee 2013 zu Miss Tuning gekürt.
wurde bei der 12. Tuning World Bodensee 2014 zu Miss Tuning gekürt.
wurde bei der 13. Tuning World Bodensee 2015 zu Miss Tuning gekürt.
wurde bei der 14. Tuning World Bodensee 2016 zu Miss Tuning gekürt.
wurde bei der 15. Tuning World Bodensee 2017 zu Miss Tuning gekürt.

Katharina Kuhlmann ist die ehemalige Moderatorin der Sendung Tuning TV im Sportsender DSF, heute (sport1). Die Sendung Tuning TV wurde erstmals am Mittwoch, 25. Februar 2004 ausgestrahlt.
Die 3 Tuning-Engel waren: Szene-Engel - Katharina Kuhlmann, Action-Engel - Christina Surer und Service-Engel - Lina van de Mars.

 gehe zurück  zurück  |  gehe zur startseite  startseite  |   Download PDF-Dokument  PDF 
... eingetragen von (tfj) am 01.05.2011 - 14:02

Tuning World Bodensee 2011 | Messe Friedrichshafen

5. - 8. MAI 2011 - Messe Friedrichshafen
Öffnungszeiten: Do. bis Sa.: 10:00 - 19:00 Uhr und So.: 10:00 bis 18:00 Uhr

Die Messe Friedrichshafen wird wieder zum Tuning-Mekka und Abertausende von Tuningliebhabern werden sich am Bodensee einfinden. Ein 4-tägiges Schaulaufen mit unzähligen Highlights von namhaften und internationalen Top-Tunern, von Fahrzeugen, Zubehör-Spezialisten, Auto- und Tuningclubs, hübscher Messehostessen sowie Miss Tuning Kandidatinnen.

Szene Engel Katharina Kuhlmann mit Fashion Paint Mercedes Silverstar
Foto: tfj - tuning foto journal
Friedrichshafen wird wieder zur wahren Perle für alle, denen ihr Fahrzeug nie tief, breit, schnell, luxuriös oder ausgefallen genug sein kann, eben einfach cool und fett. Die neusten Trends und Looks und ein einzigartiges Rahmenprogramm mit der Wahl zur Miss Tuning, Drift- und Lowrider-Shows, Award-Verleihungen und After Show Parties unterstreichen die Top Location. In der Halle A2 gibt es Performance mit Europas besten Lowridern, die Wahl zur Miss Tuning, die Glam Girls, Mike Ascot's Hypnoseshow und den Feuerkünstler Hannes Schwarz sowie After Show Parties. Zu einem einzigartigen Konzertsaal verwandelt sich die Halle A3 durch die "Car+Sound" Messe. In den Hallen B1-B3 befinden sich Tuner und es werden ausserdem aktuelle Tuningkomponenten wie Reifen, Felgen und weiteres Zubehör präsentiert und angeboten. Die Halle B5 wird durch die Belegung mit Tunern, Reifen, Felgen, Automobilherstellern, Komponenten, Fachverbänden und RADIO7 zur "Premium Car Area".

Katharina Kuhlmann
Unzählige Ausstellungsexponate glänzen und wummern in der Club-Area A4-A6 auf 152 Clubständen auf knappen 20.000 m² um die Wette. Die besten und aussergewöhnlichsten Private Cars werden sich in der Tuning VIP Halle B4 präsentieren. Die von der TV-Autoexpertin Lina van de Mars moderierte Falken Drift Show findet auf der Drift Area (Static Display) im Aussengelände (Halle A4-A6), statt. In der 10.000 qm grossen Rothaus Halle auf der Kart Area kann auf einer rund 700m langen Strecke, selbst Rennsportatmosphäre pur erlebt werden. Die Könige der Strassen präsentieren sich mit Airbrush-Kunst und faszinierenden Cockpitumbauten in der Truck Area in der Halle A7.
    01.05.2011